ROGER NEBIKER
*  *  *
Biografie
Seine erste Berührung mit der Fotografie hatte Roger mit einer 2MP „starken“ Olympus Digital Kompaktkamera, welcher er zur Konfirmation erhielt. Die Technik entwickelt sich weiter und die ersten Handys mit integrierter Kamera kamen auf den Markt. Von da an knipste er mit diversen Handykameras um sich.
Mit demnötigen Quäntchen Glück kam er in den Besitz einer SONY Spiegelreflexkamera.Auf Grund der Grösse dieser Kamera, blieb diese jedoch oft zu Hause. Die Lust amFotografieren blieb allmählich auf der Strecke. Er entschied sich deshalb aufeine kleinere Bridge-Kamera von Canon zu wechseln. Die neue Kamera entfachte nun richtig sein Feuer für die Fotografie. Er fotografierte nun die ganzeWelt, vom Erdboden bis zum Himmel hatte er fast alles abgelichtet. Als erdie technischen Möglichkeiten der Bridge ausgeschöpft hatte, kam eine NikonD7000 in den Fuhrpark.
2016stellte er auf Vollformat um, blieb jedoch Nikon treu.
Aktuell fotografiert Roger unterschiedlich intensiv und ausschliesslich in der Freizeit.
Er ist absolut fasziniert von dem Handwerk, der Wissenschaft Fotografie und zollt all den genialen Fotografen auf unserem Planeten grossen Respekt. Auf dieser Webseite findest du einige Werke aus seinem Portfolio. Die Bilder sind ausschliesslich Digital und aus verschiedenen Bereichen, wie Hochzeit, Portrait,Landschaften und Stillleben.
*  *  *
nach oben